Titel:  Wenn ich mal groß bin, werde ich …
Illustration: Dawid Ryski
Altersempfehlung: ab 4

Es gibt viele Bücher zum Thema „Berufe“. Manche sind lustig, andere informativ, wieder andere bestechen durch ihre Illustration …
Das vorliegende Bilderbuch aus dem Jahr 2017 finde ich deswegen so gelungen, weil es tatsächlich die unterschiedlichsten Berufe vorstellt, mit denen Kinder konfrontiert werden. Nach wie vor gibt es natürlich den Traumberuf Astronaut (gleich auf Seite 1), aber auch der Gärtner, der Produktdesigner, der Altenpfleger, die Pilotin, die Meeresbiologin, der Koch, die Tätowiererin, die Landwirtin und die Ärztin begegnen uns … und das waren bei weitem noch nicht alle (denn es gibt z.B. auch eine Bierbrauerin).

Auf jeder Seite sieht man ein großes Bild – der Text fasst das Wichtigste zusammen, damit Kinder eine erste Vorstellung von den Berufen bekommen. Nachfragen kann man dann ja bei jenen, die das Buch vorlesen 🙂

Toll finde ich, dass Frauen jeden Beruf ergreifen dürfen, der früher als Männerberuf galt (Zimmermeisterin, Pilotin….) – aber es wird in dem Buch auch nicht übertrieben. Ob Mann oder Frau ist ja letztlich egal, wird vermittelt. Auch steht der Fitnesstrainer gleichwertig neben der Ärztin – jeder Beruf hat seine Berechtigung, jeder Beruf ist wichtig!

Damit das Ganze nicht zu unpersönlich wird, werden nicht nur einfach irgendwelche Berufe vorgestellt, sondern die von Eltern und diversen Cousins, von Kusinen, Onkel, Tanten, dem Stiefvater, der Geschwister …
Ein bisschen schade fand ich allerdings, dass man zwar die gesamte Verwandtschaft des oder der Erzähler*in kennenlernt, jedoch nicht erfährt, wer da eigentlich zu uns spricht.

Nichts desto trotz ist „Wenn ich mal groß bin, werde ich“ ein anschauliches Buch zum Thema Berufe, das vor allem durch die Vielfalt der Berufe, das gleichwertige Nebeneinander und seine Aktualität besticht.

Titel:  Wenn ich mal groß bin, werde ich …
Illustration: Dawid Ryski
Text: Sören Maahs
Verlag: Kleine Gestalten
Publikationsjahr: 2017
ISBN: 978-3-89955-798-5
Altersempfehlung: ab 4

Leave a Comment

Comments

No comments yet. Why don’t you start the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert